Soziales Engagement

Projekt: ReFutures – Eine Zukunft mit Flüchtlingen

Hallo zusammen,
in Zusammenarbeit mit der Stadt Tübingen bietet der Verein Lernstube ein Programm für Flüchtlinge der Klassenstufe 5 bis 8, zur Förderung von Sprache und Sozialkompetenz. Mit diesem Projekt möchte Lernstube den Flüchtlingskindern und deren Eltern unter den Armen greifen. Gleichermaßen hilft Lernstube den Eltern ihren Kindern in schulischer oder beruflicher Förderung und Beratung und ebenso bei alltäglichen Fragen.

Unser Angebot:

1. Sprachliche Förderung (u.a. Informationsaustausch mit den Lehrern der Teilnehmer) durch Theorieunterricht, Gruppenspiele/ -arbeit, Ausflüge etc.

2. Sozialkompetenz fördern: Mentoring, Freizeitaktivitäten, Zusammenbringen von einheimischen Familien und Flüchtlingsfamilien (gemeinsames Frühstücken, Abendessen bei Mitgliedsfamilien), Organisation von gemeinsamen Veranstaltungen zu verschiedenen Anlässen (Ostern, Weihnachten, Ramadan, Opferfest etc.).

3. Hausaufgabenbetreuung.
Unterrichtsablauf/ Wochenschema:

Mittwoch: Sprachunterricht und Hausaufgabenbetreuung.

Samstag/ Sonntag: Gemeinsames Frühstück, Gemeinschaftsspiele, Kinotag, Fußball spielen, Abendessen bei Engagierte, Besuch eines Freizeitparkes, Seminare, Radtouren, Betriebsbesichtigung bei Ritter Sport, Besuch des Weihnachtsmarktes, Bowling, Museumsbesuch.